Offene Ohren - ein Podcast über Musik und Perspektiven

Offene Ohren - ein Podcast über Musik und Perspektiven

#2 - Vielfalt durch Musik ausdrücken

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge spricht Luise mit dem Musiker und Liedermacher Ezé Wendtoin, der in Dresden eines seiner "Daheeme" gefunden hat. Im Interview erzählt er, wie er über die Musik und sein Germanistikstudium nach Deutschland und zur Banda Internationale kam.

Mehr Infos zu Ezé und seine Lieder, über die wir im Podcast sprechen: https://trikont.de/category/artists/eze-wendtoin/ https://www.youtube.com/watch?v=Ohz3Avwin9k https://www.youtube.com/watch?v=bWTUI4Sui6E


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Im Podcast "Offene Ohren" stellen die Arabistin und Musikerin Luise Rauer und die Journalistin Eva Morlang Fragen rund um das Thema Musik und Diversität. Interviewt werden Musiker*innen, Veranstalter*innen, Wissenschaftler*innen und andere Kulturschaffende.
"Offene Ohren" wird unterstützt durch das Projekt "Klänge der Hoffnung" der Stiftung Friedliche Revolution und die Bertelsmann Stiftung.

von und mit Luise Rauer & Eva Morlang

Abonnieren

Follow us